Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Unentschieden für Amern im Nachholspiel

whatsapp shareWhatsApp

Unentschieden für Amern im Nachholspiel

Landesliga

Amern (HV). Auch im dritten Spiel des neuen Jahres warten die Mannschaft des VSF Amern in der Landesliga noch auf den ersten Dreier. Beim abstiegsbedrohten SV Hönnepel-Niedermörmter gab es am Ende ein 0:0-Unentschieden.

Dabei waren die äußeren Bedingungen alles andere als gut. Zum einen pfiff der Wind ordentlich über den Platz und ermöglichte so keine hohen Bälle. An ein ordentliches Passspiel war allerdings auch nicht zu denken. Auf dem Trainingsplatz, der kein grün hatte, ließ der Ball auch nicht wirklich gut. "Für uns galt es nur, keine Fehler zu machen. Das hat die Mannschaft auch ganz gut hinbekommen", sagte Trainer Willi Kehrberg. Für sein Team hatten Karim Sharaf und Ken Sugawara im ersten Durchgang noch die besten Möglichkeiten ein Tor zu erzielen. In der zweiten Halbzeit hatte man dann Glück, als ein abgefälschter Schuss der Hausherren von Keeper Dominik Jacobs noch so gerade über die Latte gelenkt werden konnte.

"Wir nehmen den Punkt mit und sind froh, dass wir nächste Woche auf einem Kunstrasenplatz spielen können", sagte Amerns Trainer. Am kommenden Sonntag tritt seine Mannschaft dann im Derby beim ASV Süchteln an. Nach dem knappen 3:2-Hinspielsieg, werden die Süchtelner sicherlich alles daransetzen, dass diesmal die Punkte beim ASV bleiben.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
27. Februar 2020, 04:00
Autor
whatsapp shareWhatsApp