Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Trikottausch bei den Stadtwerken

whatsapp shareWhatsApp

Bis zum 23. April bewerben!

Nettetal (red). Die Stadtwerke Nettetal vergeben auch in diesem Jahr wieder zehn Trikotsätze an Nettetaler Vereine. Noch bis Sonntag, 23. April, können sich Vereine um einen Trikotsatz im Wert von 500 Euro bewerben. Egal ob Fußball, Handball, Judo oder Tischtennis - mitmachen können alle ortsansässigen Sportvereine. Einfach den Bewerbungsbogen unter http://www.stadtwerke-nettetal.de runterladen, in der Geschäftsstelle an der Leuther Straße 25 in Nettetal-Kaldenkirchen oder bei Golden Goal Sport & Flock in Schaag abholen, vom Vorstand ausfüllen lassen und pünktlich bei den Stadtwerken einreichen. Ein internes Gremium der Stadtwerke Nettetal entscheidet bei mehr als zehn Bewerbungen über die Vergabe. Getreu dem Motto "Bewegung braucht Energie" haben die Stadtwerke Nettetal ein umfangreiches Sportförderprogramm aufgelegt. Mit dem Engagement unterstützt der lokale Energie- und Wasserversorger den Breitensport in Nettetaler Vereinen - und hier vor allem die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Die Förderung wird vergeben für aktuelle Sportprojekte, das Trikotsponsoring sowie Vereine mit Kinder- und Jugendförderung. "Als der Energieversorger vor Ort fühlen wir uns eng mit der Region verbunden. Daher freuen wir uns, wenn wir soziale, kulturelle oder sportive Initiativen fördern können", erklärt Norbert Dieling, Geschäftsführer der Stadtwerke Nettetal. "Sport liegt uns besonders am Herzen: Denn ohne das Engagement vieler Ehrenamtlicher hätten viele Kinder und Jugendliche keine Chance, sich sportlich zu bestätigen. Diese Menschen wollen wir unterstützen."

Die Kicker von SC Rhenania Hinsbeck freuten sich im letzten Jahr über einen neuen Trikotsatz. Bilder: Stadtwerke Nettetal

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
16. März 2017, 00:00
Autor
whatsapp shareWhatsApp