Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Transfercoup beim SC Waldniel

whatsapp shareWhatsApp

Transfercoup beim SC Waldniel

Stefan Heinrichs verstärkt die erste Mannschaft ab der Rückrunde

Waldniel (HV). Der SC Waldniel hat einen echten Transfercoup gelandet und Stefan Heinrichs vom ASV Süchteln zurückgeholt. Der 24-jährige Angreifer ist dabei ein echter Waldnieler Junge, denn Heinrichs kickte schon in der Jugend beim SC. Anschließend brachte er es als A-Jugendlicher bereits auf 13 Einsätze im Kader der Ersten in der Bezirksliga. Dabei gelangen ihm drei Treffer. Nachdem es ihm in der Saison 2016/17 auf beruflichen Gründen in Richtung Karlsruhe zum VfR Kandel zog, wechselte er in der Saison 2018/19 zum ASV. Dort gelangen ihm in 35 Spielen in der Landesliga stolze 13 Tore. In dieser Saison kam Heinrichs bislang in 13 Spielen für die Süchtelner zum Einsatz und erzielte fünf Treffer. Nun folgt in der Winterpause der Weg zurück zur alter Wirkungsstäte. "Wir sind natürlich froh, dass Stefan den Weg zurück zu uns gefunden hat. Der Kontakt ist nie abgerissen. Aus beruflichen Gründen waren drei Trainingseinheiten in der Landesliga für ihn nicht mehr zu stemmen. Er wird unsere Offensive noch einmal weiter mit Qualität verstärken", freute sich Waldniels Abteilungsleiter Manfred Finke über den Neuzugang.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
12. Dezember 2019, 04:02
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!