Sag uns, was los ist:

  • 1Likes
  • 0Shares

Stadt Nettetal bietet wieder Sommerferienbetreuung an

Stadt Nettetal bietet wieder Sommerferienbetreuung an

Auch in diesem Jahr bietet die Stadt Nettetal wieder eine Sommerferienbetreuung für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren an. Insgesamt stehen 30 Plätze zur Verfügung. Stattfinden wird die Betreuung vom 16. Juli bis zum 3. August und damit in den ersten drei Wochen der Sommerferien in der Jugendfreizeiteinrichtung Arche, An St. Sebastian 37 in Nettetal-Lobberich. Die Kinder haben die Wahl zwischen den drei Angebotsbereichen "Basteln" (Batiken, Traumfänger, Pappmachétiere, Windlichter etc.), "Entspannung" (Fantasiereisen, Malen nach Musik, Malen von Mandalas, Hörbücher, Vorlesen von Märchen, Gesellschaftsspiele) oder "Bewegung" (Kegeln, Ballspiele, Parcours, Ausflug zum Spielplatz am See, Tischtennis, Kicker) offen. An jedem Mittwoch findet zudem ein Ausflug statt. Für die Teilnehmer geht es dann in den Grafenberger Wald in den Wildtierpark, in den Archäologischen Park Xanten sowie ins Klein Zwitzerland. Der Kostenbeitrag für die Regelbetreuung (9 bis 16 Uhr) beträgt 25 Euro. Hinzugebucht werden können die Frühbetreuung (7.30 bis 9 Uhr) sowie Spätbetreuung (16 bis 17 Uhr) für jeweils zehn Euro. Im Kostenbeitrag sind jeden Tag ein warmes Mittagessen, Snacks und Getränke inbegriffen. Bei den Ausflügen werden Lunchpakete ausgegeben. Anmeldungen sind vom 4. bis zum 15. Juni möglich. Die Anmeldebögen liegen zu den jeweiligen Anmeldefristen im Rathaus der Stadt Nettetal aus, sind bei Jasmin Vögeler, Zimmer 159, Doerkesplatz 11, 41334 Nettetal erhältlich oder können der Homepage der Stadt Nettetal entnommen werden. Genauere Informationen zu den Ferienprogrammen werden rechtzeitig auf der Homepage der Stadt Nettetal bekannt gegeben: https://www.nettetal.de/

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
25. Mai 2018, 08:26
Autor