Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Simone Schulze ist neue Leiterin des Sozialamtes

Simone Schulze ist neue Leiterin des Sozialamtes

Die neue Leiterin des Fachbereichs 40, Soziales und Wohnen, der Viersener Stadtverwaltung heißt Simone Schulze. Sie hat am 1. Juni 2018 ihre Position übernommen.

Die 53-jährige Diplom-Sozialarbeiterin und Verwaltungsfachwirtin war vorher seit 1992 bei der Stadt Krefeld tätig. Zu ihren Aufgaben dort gehörten unter anderem der Kinder- und Jugendschutz, die Unterhaltsheranziehung und die Wohnraumbewirtschaftung.

Zuletzt lag die kommissarische Abteilungsleitung der Abteilung Wohnen in ihren Händen.

Frau Schulze war zeitweise im Personalrat der Krefelder Verwaltung tätig, darunter auch als Vorsitzende. Darüber hinaus nahm sie eine Dozententätigkeit am Studieninstitut Niederrhein wahr.

Der Haupt- und Finanzausschuss des Rates der Stadt Viersen hatte der Bestellung von Simone Schulze zur Fachbereichsleiterin am 13. März 2018 zugestimmt.

Simone Schulze wohnt in Tönisvorst. Sie ist verheiratet und hat eine erwachsene Tochter.

"Foto: Stadt Viersen".

Ort
Veröffentlicht
13. Juli 2018, 09:00
Autor
Ort
Veröffentlicht
13. Juli 2018, 09:00
Autor
Mitglied von