Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Perspektiven für Oedt laden ein zum Kinderfest

Grefrath (red). Die Perspektiven für Oedt laden zum bunten Kinderfest am 21. August von 11 bis 17 Uhr in den Garten des Oedter Altenzentrums ein. Alle Kindergarten- und Grundschulkinder, Eltern und Großeltern sind herzlich willkommen. Am letzten Feriensonntag wird sich der Garten des Evangelischen Altenzentrums in Oedt in eine große Spielwiese verwandeln: Hüpfburgen warten auf kleine Eroberer, wer mag kann sich im Torwandschießen und im Balken-Zweikampf messen oder an einer der geplanten Mal- und Schminkaktionen teilnehmen. Ballonkünstler und Kinderkaraoke sorgen für Stimmung und es warten viele weitere Überraschungen auf die kleinen und großen Gäste. Alle Angebote sowie Slush-Eis, Popkorn und Getränke sind für Kinder kostenfrei. „Es soll ein bunter, unterhaltsamer Tag mit zahlreichen Aktionen und jeder Menge Spaß werden", so die Organisatoren der Perspektiven für Oedt. Alle Kinder, insbesondere auch die Grefrather Flüchtlingskinder, sind herzlich eingeladen, dieses schöne und bunte Fest zu besuchen. Jung und Alt treffen aufeinander, um gemeinsam einen geselligen Tag zu verbringen. Für die großen Gäste ist ebenfalls gesorgt: Begleitende Eltern, Großeltern und Menschen aus der Nachbarschaft, Senioren sowie die Bewohner des Altenzentrums können bei Kaffee, Kuchen oder einem kleinen Imbiss den fröhlichen Trubel genießen.

Viele Helfer und Sponsoren

Veranstalter des Festes sind die Perspektiven für Oedt, die zahlreiche Helfer und Sponsoren zur Unterstützung gewinnen konnten. „Nur so ist es möglich ein solches Fest auf die Beine zu stellen. An alle Helfer vorab schon mal ein herzliches Dankeschön", so Georg Fasselt, einer der Aktiven der Perspektiven für Oedt. Das Altenzentrum Oedt öffnet für das Kinderfest seinen schönen, großen Garten. Unterstützt werden die Perspektiven für Oedt bei Planung und Vorbereitung durch Heimleitung, Haustechnik und Quartiersmanagerin Nicole Geitner. Mitwirkende beim Kinderfest sind die Künstlergruppe Bunte Gans, der Grefrather NABU, der Oedter Heimatverein, CDU, SPD, das Jugendrotkreuz, die Grefrather Flüchtlingshilfe „Grefrath hilft", die Kindertanzgarde der Narrenzunft Kempen „Tanzkadetten", das Team DJ Theo, das „Demenz Netzwerk Grefrath" und die Diakonie. Mit der Sparkasse Krefeld, der Volksbank Kempen Grefrath, den Gemeindewerken Grefrath und den Kollektenmittel „Hilfe für alte Menschen" konnten zudem notwendige Sponsoren gewonnen werden.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
18. August 2016, 00:00
Autor
Rautenberg Media Redaktion