Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Neues Konzept in Kaldenkirchen

Hoppeditzerwachen im Saal Zur Mühle.

Nettetal (red). Mit neuem Konzept startet die Karnevalsgesellschaft Alles det met aus Kaldenkirchen in die neue Session. Am Samstag, 19. November, um 19.11 Uhr erwacht der Hoppeditz im Saal Zur Mühle. Es werden die neuen Tänze vorgeführt und das Kinderprinzenpaar Jan-Henrik der I. und Sara die I. wird proklamiert. Es werden Gäste aus Nettetal, Bracht und den Niederlanden erwartet. Anschließend findet eine Party statt, der bekannte DJ Timm wird auflegen und den Saal zum Toben bringen wird. "Es wird ein Fest für Jung und Alt", sagte Norbert Geraats, Sitzungspräsident der Gesellschaft. Der Eintritt ist wie immer frei.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
17. November 2016, 00:00