Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Nettetal-Breyell: Einbruch scheitert, vertrieb der Hund die Tatverdächtigen?

(ots) - Vermutlich war der Hund der Hausbewohner die beste Einbruchssicherung. Im Zeitraum vom 14.10.2015, 08.00 Uhr, bis zum 15.10.2015, 08.00 Uhr, kletterten Unbekannte über den Jägerzaun auf das Grundstück eines Hauses an der Schulstraße. Als sie mit dem Versuch scheiterten, ein rückseitig liegendes Fenster aufzuhebeln, stießen sie ein Loch in die Verglasung, um den Fenstergriff auf der Innenseite zu erreichen. Dann brachen die Tatverdächtigen den Versuch jedoch ab. Möglicherweise hatten sie den Hund der Hausbewohner entdeckt und wollten keine direkte Bekanntschaft mit ihm machen. Hinweise von Zeugen, die verdächtige Personen im Bereich der Schulstraße bemerkt haben, nimmt das Kriminalkommissariat 2 unter der Rufnummer 02162/377-0 entgegen. /my (1414)

Ort
Veröffentlicht
15. Oktober 2015, 09:40