Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Ligasplitter Nettetal

whatsapp shareWhatsApp

Ligasplitter Nettetal

Nettetal (HV). TIV Nettetal sammelte im Derby in der Kreisliga A wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt und gewann gegen die U23 des SC Union Nettetal deutlich mit 6:2. Mustafa Toker und Semih Ergin schürten jeweils einen Doppelpack für die Hausherren. Dennis Hoffmann und Sasa Rakic trafen zudem einfach. Für die Gäste erzielten Dustin Hermann und Justin Arcten-Pilates die Tore.

Mit 1:2 hatte der SC Rhenania Hinsbeck gegen den Bezirksliga-Absteiger VfB Uerdingen das Nachsehen. Nach dem 0:2-Rückstand, traf anschließend Gabriel Al Maakouri lediglich zum Anschluss. Eine ganz bitte Niederlage musste der TSV Kaldenkirchen beim SV St. Tönis einstecken. Trotz zweifacher Führung durch Kevin Kleier (2) und Lars Heines stand der TSV am Ende mit leeren Händen da. Besonders ärgerlich, denn der vierte Gegentreffer fiel erst in der dritten Minute der Nachspielzeit.

Dank des Treffers von Daniel Obst in der Schlussphase siegt SuS Schaag in der Kreisliga B mit 1:0 beim SC Waldniel II. Mit 3:0 bezwangen die Sportfreunde Leuth die Mannschaft von DJK Oberkrüchten. Nach einer torlosen ersten Spielhälfte trafen anschließend Rene Bosniakowski, Nico Drechsler und Rüdiger Lukosch für den neuen Tabellensechsten. Mit 0:6 unterlag der FC Lobberich/Dyck dem SC Niederkrüchten am Ende klar. Ebenfalls auf verlorenem Posten stand der TSV Kaldenkirchen II im Spiel beim TSV Boisheim, wo man mit 0:1 verlor. Bereits am Samstag hatte der SC Rhenania Hinsbeck II beim 9:1-Heimsieg gegen den SV Vorst II einiges zu Feiern.

Mit einem deutlichen 11:3-Erfolg beim TSV Kaldenkirchen III wahrt der BSV Leutherheide die Chance auf den Aufstieg.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
14. November 2019, 04:01
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!