Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Ligasplitter Frauen Grenzland

whatsapp shareWhatsApp

Ligasplitter Frauen Grenzland

Grenzland (HV). Für die Fußballerinnen des TSV Kaldenkirchen gab es zum Abschluss des Jahres ein 2:2-Unentschieden gegen DJK Barlo. Dabei fiel der zweite Treffer der Kaldenkirchenerinnen erst in der letzten Minute des Spiels. Als Tabellenzweiter geht man nun ins Jahr 2020. Durch die 1:3-Heimniederlage gegen GW Lankern bleibt die Mannschaft des SC Union Nettetal weiter im Tabellenmittelfeld stecken. Nachdem die Elf von Trainer Stefan Terporten bereits früh mit 0:1 zurück lag, traf Lena Wessling kurz vor dem Pausentee zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich. Zwei Gegentore in der Schlussviertelstunde besiegelten dann allerdings die Niederlage des SCU. TuRa Brüggen musste das Spiel beim Tabellenzweiten Borussia Bocholt II am Samstagnachmittag absagen. In der Kreisliga behauptet die SG Dilkrath/Waldniel die Tabellenführung. Im Heimspiel gegen den SC Bayer 05 Uerdingen II gab es einen 3:1-Heimerfolg. Fadila Mahnin sorgte im ersten Durchgang für die 1:0-Pausenführung. Im zweiten Spielabschnitt baute Maria Parasyri das Ergebnis mit ihrem Doppelpack auf 3:0 aus, ehe die Uerdingerinnen noch zum Anschluss trafen und im Anschluss zwei Spielerinnen aufgrund Gelb/Roter Karten verloren. SuS Schaag hatte gegen das Team des PSV Mönchengladbach keine Chance und kam mit 0:9 unter die Räder.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
12. Dezember 2019, 04:02
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!