Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Ligasplitter Frauen Grenzland

whatsapp shareWhatsApp

Ligasplitter Frauen Grenzland

Grenzland (HV). Die Frauenmannschaft des TSV Kaldenkirchen hat das Derby am Freitagabend bei TuRa Brüggen mit 3:2 gewonnen. Die Ex-Brüggenerin Joana Risoan (20.) traf per Strafstoß zum 1:0 die Elf von Trainerin Marijke Hardt.

Lena Engels (25.) gelang es allerdings wenig später bereits zum 1:1 auszugleichen. Nach einer Ecke traf Christel Behr (33.) dann per Kopf schließlich zur erneuten Führung des TSV und erzielte so das 2:1. Christina Janz (55.) erhöhte nach dem Seitenwechsel auf 3:1. Der Treffer von Isabell Tinschert (88.) in den Schlussminuten zum 3:2 kam für TuRa zu spät.

Dank eines 4:1-Heimerfolges gegen den SV Rees ist die Mannschaft des SC Union Nettetal neuer Tabellenführer in der Landesliga. Bereits früh hatte Lena Wessling (4.) die Nettetalerinnen mit 1:0 in Front gebracht. Theresa Mertens (33.), Cora Christians (52.) und Marie van De Weyer (65.) schraubte das Ergebnis in der Folge auf 4:0 hoch, ehe Rees noch zum Anschlusstreffer kurz vor Spielende kam.

In der Kreisliga hat SuS Schaag beim TSV Kaldenkirchen II mit 5:3 gewonnen. Nachdem Jasmin Hobbold (3) und Janina Theven (2) zum 5:0 trafen, fing man sich im Schlussabschnitt noch drei Gegentreffer. Doch am Ende schenkte man den Sieg doch nicht her und konnte so den zweiten Saisonsieg feiern.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
19. September 2019, 03:01
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!