Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Ligasplitter Frauen Grenzland

Ligasplitter Frauen Grenzland

(HV) In der Niederrheinliga war Tura Brüggen beim Tabellenzweiten SV Hemmerden chancenlos. Bereits zur Halbzeit lagen die Brüggenerinnen mit 0:5 zurück. Im zweiten Durchgang folgten dann noch drei weitere Treffer, so dass das Spiel am Ende mit 0:8 verloren ging.

Besser machte es dagegen der SC Union Nettetal in der Bezirksliga. Beim abstiegsbedrohten VdS Nievenheim gab es einen klaren 6:0-Erfolg. Anna Königshausen (2), Cora Christians, Frederike Terporten, Lena Wessling sowie ein Eigentor sorgten für den deutlichen Erfolg in der Ferne. In der Kreisliga hatte DJK Fortuna Dilkrath gegen den SV Vorst keine Chance und verlor mit 0:9. Abermals mussten die Dilkratherinnen ohne gelernte Torhüterin auskommen.

Ein echtes Tore-Spektakel gab es beim Spiel TuRa Brüggen II gegen den OSV Meerbusch II. Bereits nach 5 Spielminuten lag die Mannschaft mit 0:2 im Hintertreffen. Doch nach 90 Minuten gab es einen 7:4-Erfolg. Jeweils drei Treffer erzielten dabei Maike Stapels und Elieke Oosterkamp. Zudem erzielte Johanna Biakowski einen Treffer bei bestem Fußballwetter.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
20. April 2018, 07:04
Autor