Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Landesliga

whatsapp shareWhatsApp

Landesliga

Amern mit Niederlage gegen Fischeln

Amern (HV). Das hatte die Mannschaft des VSF Amern sich in der Fußball-Landesliga sicherlich anders vorgestellt. Mit 2:4 (1:1) musste man sich am Ende dem Tabellenletzten VfR Fischeln geschlagen geben.

Trainer Willi Kehrberg war im Anschluss an die Partie überhaupt nicht zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft. Dabei ärgerte ihm vor allem wie die Niederlage zu Stande gekommen ist: "Die Mannschaft hat nicht das befolgt, war wir ihr vorgegeben haben. Darüber werden wir auch noch reden müssen." Gleich zu Beginn des Spiels musste man den ersten Gegentreffer hinnehmen, als Niklas Geraets (9.) zum 1:0 der Gäste traf. Zwar glich Karim Sharaf (37.) noch vor der Halbzeitpause aus, doch auch im zweiten Durchgang gehörte erneut den Gästen das erste Tor. Diesmal traf Almir Arapovic (48.) zur 2:1-Führung des ehemaligen Oberligsten. Der eingewechselte Ken Sugawara (56.) erzielte zwar anschließend den 2:2-Ausgleichstreffer. Doch zwei weitere Gegentore durch Arapovic (83.) und Michael Enger (90.+2) besiegelten schließlich die siebte Saisonniederlage der Amerner, die dadurch auf den siebten Rang abgerutscht sind.

Am kommenden Sonntag geht die Reise dann zum Tabellendritten PSV Wesel-Lackhausen. Mit einem Sieg wäre dann sogar unter gewissen Umständen der dritte Tabellenplatz wieder möglich.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
14. November 2019, 04:02
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!