Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Landesliga

whatsapp shareWhatsApp

Landesliga

Amern unterliegt im Spitzenspiel

Amern (HV). Die Mannschaft des VSF Amern konnte im Spitzenspiel der Fußball-Landesliga beim Tabellenzweiten Teutonia St. Tönis keine Punkte einfahren und verlor am Ende mit 1:3.

"Das war heute einfach kein Gutes Spiel von uns. Da muss man schon mehr bringen, wenn man etwas aus St. Tönis mitnehmen will. Trotzdem mache ich der Mannschaft keinen Vorwurf, denn bislang spielen wir ja eine gute Saison. Solche Spiele gehören aber auch dazu", sagte Amerns Trainer Willi Kehrberg über Niederlage.

Mehr als der Treffer durch Ibrahim Arbag (87.) war den Amernern an diesem Sonntag nicht gegönnt. Die Gegentreffer fielen dabei zeittechnisch relativ ungünstig. Kaum auf dem Platz, traf der Ex-Nettetaler Brian Dollan (3.) zur 1:0-Führung der Teutonen. Kurz vor dem Pausentee erhöhte Burhan Sahin (44.) dann auf 2:0. Als Dollan (55.) dann mit seinem zweiten Tor das 3:0 erzielte, war das Spiel schon fast entschieden. Durch die Niederlage rutscht man in der Tabelle auf den vierten Rang ab, was angesichts der bisherigen Punkteausbeute auch kein Beinbruch für die nächste Spiele darstellt.

Am kommenden Sonntag gastiert dann der ehemalige Oberligist und aktuelle Tabellenletzte, VfR Fischeln im Rösler-Stadion in Amern. Anstoß der Partie ist um 15 Uhr.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
07. November 2019, 04:01
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!