Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Jazzlaune in Berlin

Kreis Viersen Über musikalischen Besuch konnte sich der heimische Bundestagsabgeordnete Uwe Schummer am vergangenen Wochenende in der Hauptstadt freuen. Die Kempener Big Band hatte sich auf den Weg in das politische Berlin gemacht. Neben dem Besuch im Bundestag sowie auf der Kuppel des Reichstagsgebäudes standen auch eine Stadtrundfahrt und der Besuch in Potsdam auf dem Programm. Besondere Highlights der Tour waren aber drei Spontankonzerte der Band vor dem Brandenburger Tor, auf dem Gendarmenmarkt und vor dem Strandbad-Mitte. Bei allen Auftritten kam schnell ein großes Publikum zusammen, das von der guten Laune und der tollen Musik begeistert war. Sogar ein Brautpaar nutzte die Gunst der Stunde und tanzte zu der Musik der Band über den Gendarmenmarkt.

Uwe Schummer freute sich über das Ständchen der Big Band mit aktuellen Stücken von Roger Cicero, Michael Bublé oder Paul Anka. Der Bundestagsabgeordnete freute sich sehr über diese gelungene Überraschung. Die Eindrücke werden der Politiker und Big Band nicht so schnell vergessen. Das nächste Konzert der Band findet am 28. November im Kempener Kolpinghaus statt.

Ein Live-Mitschnitt des Spontankonzertes auf dem Gendarmenmarkt ist auf der Homepage von Uwe Schummer (http://www.uwe-schummer.de)

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
12. November 2015, 00:00
Autor