Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Herbstkonzert des Musikvereins Cäcilia Hinsbeck

whatsapp shareWhatsApp

Hinsbeck (hk). Am Sonntag, 20. November gibt der Musikverein Cäcilia Hinsbeck um 16 Uhr sein diesjähriges Herbstkonzert in der Werner-Jaeger-Halle in Lobberich. Im März 1965 führte der Musikverein mit sehr großem Erfolg sein erstes öffentliches Saalkonzert auf, in diesem Jahr folgt also zum 120-jährigen Bestehen des Vereins das 51. Saalkonzert. Das diesjährige Konzert steht unter dem Thema "Filmmusik", viele bekannte Melodien erwarten sie. Das Erwachsenen-Orchester spielt u.a. "Ich gehör nur mir" aus dem Musical "Elisabeth", das Stück "Skyfall" von Adele oder "Pirates of the Caribbean" aus dem gleichnamigen Film. Die Jugend spielt beispielsweise das Stück "Yellow Submarine" von den Beatles. Zu diesem Konzert lädt der Musikverein Cäcilia alle Freunde, Bekannte und Liebhaber guter Musik herzlich ein. Der Eintritt beträgt 10 Euro, Kinder bis 8 Jahre zahlen 5 Euro. Eintrittskarten gibt es bei Josef Hova (Telefon 02153-1855) oder bei jedem anderen Mitglied des Musikvereins.

Der Musikverein "Cäcilia" Hinsbeck wurde im Jahre 1896 von 15 Musikern gegründet. In den ersten 25 Jahren spielte er bei allen kirchlichen Veranstaltungen. Hierzu gehörte später auch, dass der Musikverein seit 1954 in jedem Jahr die Kevelaer Fußprozession begleitet und seit 52 Jahren die Messe in der Basilika mitgestaltet. Durch Auftritte wie Schützenfeste, Goldhochzeiten und kirchliche Auftritte wurde der Verein groß und über die Hinsbecker Grenzen hinaus bekannt. Große Verdienste erwarb sich in dieser Zeit Martin Heghmann, der den Musikverein 35 Jahre lang unentgeltlich dirigierte. Geleitet wurde der Musikverein viele Jahre von Walter Wittlings, Hans Giesen, Herbert Skirde und Martin Lindackers, um nur einige Musiker zu nennen.

Bis 2003 wuchs der Verein auf 25 Personen, überwiegend höheren Alters, aber nur wenige Schüler. Der Verein stand damals vor dem Abgrund. In dieser Situation wurde der heutige Vorsitzende Josef Hova mit seinen Musikfreunden aktiv. Durch gezielte Nachwuchsarbeit über die Presse, an den Schulen und durch Musik-Kennenlerntage kamen viele Interessierte zum Verein. Über 65 Kinder bekamen in den folgenden Jahren hier Unterricht. Instrumente und Ausbildungsmaterial wurden kostenlos zu Verfügung gestellt. Auch wenn nicht alle dabeigeblieben sind, hat der Musikverein doch heute ein eigenes, aus 45 Schülern bestehendes Jugendorchester, mit rund 80 Personen ist der Verein so stark wie noch nie. Ihre Musik, ob moderner Schlager oder Blasmusik, verbindet Menschen und macht sie fröhlich, glücklich und entspannt.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
10. November 2016, 00:00
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!