Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Grefrath soll wieder leuchten

whatsapp shareWhatsApp

Spenden für die Weihnachtsbeleuchtung

Grefrath (maba). Ja, ist denn schon Weihnachten? Nein, so weit sind wir noch nicht. Im vergangenen Jahr hat es jedoch in der Niersgemeinde nur sehr wenig Weihnachtsbeleuchtung gegeben. Das möchte das Aktionsbündnis „Grefrath leuchtet" in diesem Jahr in allen vier Ortsteilen ändern. Nach vier Treffen zum Thema ist die Marschrichtung klar. Zur Zeit wird der Einzelhandel über die geplante Umsetzung informiert und es werden Spardosen und Flyer verteilt, so Eckhard Klausmann. Auf diese Art werden die Kunden über die geplante Weihnachtsbeleuchtung für die gesamte Gemeinde informiert. Ziel ist es, dank der Spenden, eine neue Beleuchtung anschaffen zu können. Die Spardosen sind obendrein mit relevanten Kontodaten beschriftet. Der Einzelhändler kann damit zur Sparkasse gehen, die die Spardosen gestiftet hat und das Geld dort auf das angegebene Konto einzahlen.

Es sei alles freiwillig, verweist das Aktionsbündnis mit Nachdruck, jedoch hoffe man sehr, auf diesem Wege wieder für eine festliche Beleuchtung innerhalb des Ortes sorgen zu können. Das Aktionsbündnis arbeitet darauf hin, die ursprüngliche Beleuchtung, bestehend aus Schweifen, Sternen und Lichterketten, mit moderner LED-Technik auszustatten. So ist das Aktionsbündnis eng mit der Firma Göbel, die den Wartungsvertrag für die Straßenlaternen von der Gemeinde bekommen hat, in Kontakt. Von dort, so Eckhard Klausmann „gibt es eine Hilfeleistung, die sehr umfangreich ist."

Der nächste Schritt des Aktionsbündnis sieht wie folgt aus: Alle Gewerbetreibenden in Grefrath erhalten ein Anschreiben mit der Bitte, sich direkt an der Spendenaktion zu beteiligen. Das Aktionsbündnis hofft so, weitere Spendengelder zu bekommen. Die IG Oedt/Mülhausen „sitzt mit im Boot." "Grefrath leuchtet" erwartet, dass die Spendenaktion von Erfolg gekrönt sein wird, so dass während der Adventszeit und darüber hinaus alle vier Grefrather Ortsteile im vorweihnachtlichen Glanz erstrahlen werden.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
26. Juni 2015, 00:00
Autor
whatsapp shareWhatsApp