Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Gelungenes Adventskonzert

Niederrheinchor Frohsinn e.V. Nettetal

Nettetal. Am 18. Dezember, dem 4. Adventsonntag, lud der Niederrheinchor e.V. Frohsinn zu einem Adventssingen bei Kaffee und Kuchen ein.

Der größte Saal im Restaurant de Wittsee war dafür hergerichtet worden und er platzte aus allen Nähten. Auf die Schnelle wurden noch weitere Sitzgelegenheiten geschaffen, damit auch alle Besucher an der reichlich gedeckten Kaffeetafel Platz nehmen konnten.

Unter dem Titel „ die wunderbarste Zeit ist nah", präsentierte der Chor ein umfangreiches Programm, natürlich beginnend mit dem Lied, welches die Einladung und den Titel des Konzertes trug.

Darauf folgten „ Wenn wir von den Kindern lernen"," Nun öffnet Eure Türen" und" Es naht ein Licht."

Mit den bekannten Adventsliedern „Wir sagen euch an den lieben Advent" und "Es ist für uns eine Zeit angekommen" wurden auch die Besucher aufgefordert mit dem Chor gemeinsam diese bekannten Adventslieder zu singen. In den Gesichtern der Zuhörer, ob jung oder alt, sah man die Begeisterung zum Mitsingen.

Darauf folgten die sehr besinnlichen Werke - „Manchmal denk ich es gibt keine Weihnacht für mich" - „ Shine your light" - „ Leise rieselt der Schnee" und „ Ubi sunt gaudia".

Die im Kölner Dialekt vorgetragenen Weihnachtslieder „ Ne besondere Kalender" und „Hillig ovend ben ich doheim", die auch von der bekannten Kölner Band „ de Höhner „ immer in der Weihnachtszeit vorgetragen werden, ( nach Auskunft unseres Chorleiters Uli Windberg, sogar im Kölner Dom ), wurde auch die Rheinische Mundart in den Advent eingebunden.

Mit „Prope est dominie" aus der Rheinberger Messe, ging so langsam der offizielle Teil des Adventskonzertes zu Ende. Zum Schluss wurde noch mit allen Anwesenden zusammen „Feliz Navidad „ gesungen.

Die Besucher bedankten sich mit stehenden Ovationen für ein sehr ausgewogenes und gelungenes Konzert.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
07. Januar 2017, 00:00
Autor
Rautenberg Media Redaktion