Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Fortuna Düsseldorf

whatsapp shareWhatsApp

Fortuna Düsseldorf

Fortuna Düsseldorf nur mit Unentschieden

(HV) Die Mannschaft von Fortuna Düsseldorf macht das Meisterschaftsrennen unnötig spannend und kommt im Spitzenspiel gegen den Tabellendritten Holstein Kiel nicht über ein mageres 1:1 hinaus.

Zwar haben die Fortunen bereits am letzten Spieltag den Aufstieg in die 1. Bundesliga perfekt gemacht mit einem 2:1-Erfolg bei Dynamo Dresden, doch um die Meisterschaft muss die Mannschaft nun zittern. Im Spitzenspiel der 2. Bundesliga zeigten beide Mannschaften ein Spiel auf Augenhöhe und lieferten sich bei heißen Temperaturen einen guten Kampf. Die Gäste erspielten sich vor allem gegen Ende der ersten Halbzeit einige hochkarätige Chancen, verpassten es am Ender aber daraus Profit zu schlagen. Auch im zweiten Durchgang waren die Gäste aus Kiel die insgesamt gefährlichere Mannschaften. Doch eine Führung blieb der Mannschaft von Trainer Markus Anfang verwehrt.

Und so kam es wie es kommen musste. In der 75. Minute landet ein abgefälschter Ball genau vor den Füßen von Benito Raman. Der Offensivspieler behält die Übersicht und trifft aus 13 Metern zum 1:0 der Hausherren. Ein Tor quasi aus dem nichts, das den Düsseldorfern die Führung bringt. Doch lange konnte sich die Anhänger über den Führungstreffer nicht freuen. Nur zwei Minuten später trifft Marvin Ducksch aus spitzen Winkel zum 1:1-Ausgleich der Gäste. Durch das Unentschieden rutscht die Mannschaft von Trainer Friedhelm Funkel auf den zweiten Tabellenplatz ab und der 1. FC Nürnberg schiebt sich durch den 2:0-Sieg beim SV Sandhausen an die Tabellenspitze.

Nun kommt es im letzten Spiel der Saison zu einem echten Showdown. Denn die Mannschaft von Fortuna Düsseldorf muss am Sonntag beim 1. FC Nürnberg unbedingt gewinnen um sich die Meisterschaft in der 2. Bundesliga zu sichern. Aufgrund des Torverhältnisses reicht ein Unentschieden den Fortunen nicht zur Meisterschaft. Das Hinspiel gewannen die Nürnberger allerdings nach den Toren von Tobias Werner und Georg Margreitter mit 2:0 und werden sicherlich im Rückspiel alles daran setzen diesen Erfolg zu wiederholen. Es wird also im letzten Spiel der Saison richtig spannend werden. Anstoß ist wie bei allen anderen Spielen am Sonntag um 15:30.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
25. Mai 2018, 09:06
Autor
whatsapp shareWhatsApp