Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Fahrrad statt Auto: Viersen ist dabei

bei der bundesweiten Aktion "Stadtradeln"

Noch bevor am Abend der Auftakt für "Viersen blüht 2017" gefeiert wird, erlebt der Alte Markt in Dülken am Samstag, 10. Juni, einen weiteren Veranstaltungshöhepunkt. Ab 14 Uhr startet die Aktion "Stadtradeln". Die Stadt Viersen nimmt an dieser bundesweiten Kampagne gemeinsam mit den anderen Kommunen des Kreises Viersen teil.

"Viersen radelt für ein gesundes Klima", unter diesem Motto sollen die Teilnehmer 21 Tage lang - vom 10. bis zum 30. Juni - auf das Auto verzichten und stattdessen ihr Fahrrad nutzen. Die mit dem Rad zurückgelegte Strecke wird online erfasst und direkt als eingesparte CO2-Menge angezeigt. Im Aktionszeitraum veröffentlicht das Citymanagement der Stadt Viersen unter http://www.werbering-viersen.de/stadtradeln und auf der Facebook-Seite des Werberings Viersen aktiv jeden Tag einen Radfahr-Tipp für Strecken in und um Viersen.

Der Nachmittag am 10. Juni auf dem Alten Markt bietet ein abwechslungsreiches Programm rund ums Fahrrad. Mit dabei sind viele Aussteller, Vertreter aus den Städten und Gemeinden des Kreises und verschiedener Vereine. Es gibt Gesundheitstipps vom Experten Dr. Michael Fritz, einen Fahrradparcours für Kinder, ein Quiz mit tollen Preisen, Tanzeinlagen mit der Tanzschule Behneke und eine Radldruckmaschine.

Die Radldruckmaschine wird bereits vorher in den Stadtteilen unterwegs sein, um für das Stadtradeln zu werben. Die Termine: Samstag, 3. Juni, und Mittwoch, 7. Juni, in Alt-Viersen, Freitag, 9. Juni, in Süchteln und eben am Samstag, 10. Juni, in Dülken.

Weitere Informationen über die Aktion in Viersen gibt es im Internet unter http://www.werbering-viersen.de/stadtradeln (dort geht's direkt zur Anmeldung) oder ganz allgemein unter http://www.stadtradeln.de.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
01. Juni 2017, 00:00
Autor