Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Einbruch in Büroräume

(ots) - Einen gehörigen Schrecken bekamen

Angestellte einer Firma auf dem Herrenpfad-Süd am gestrigen frühen

Abend. Die Männer hatten den Bürokomplex gegen 18:40 Uhr verlassen

und die Alarmanlage eingeschaltet. Als diese auslöste, wollten die

Männer nach dem Rechten schauen. Hierbei trafen sie im Gebäude auf

vier Farbige, die sich am Firmentresor zu schaffen machten. Als die

Verdächtigen den flüchtenden Angestellten bemerkten, flohen diese

ebenfalls, wobei einer aus dem Quartett versuchte, den Zeugen bis zum

Pkw zu folgen und letztlich alleine zu Fuß flüchtete. Seine drei

Mittäter flüchteten in einem auf dem Firmengelände abgestellten

silberfarbenen Toyota mit niederländischem Kennzeichen. Eine sofort

eingeleitete Fahndung der Polizei verlief ergebnislos.

Bei den Flüchtigen dürfte es sich um männliche Schwarzafrikaner

gehandelt haben.

Diese hatten den Firmentresor aufgebrochen und einige hundert Euro

Bargeld erbeutet. Hinweise erbittet das KK 21 unter der Rufnummer

02162/377-0./ah (1257)

Ort
Veröffentlicht
13. Oktober 2010, 11:34
Autor