Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Diamantene Hochzeit im Hause Just

Gemeinsam mit dem Herzen bei der Gartenarbeit

Hinsbeck (hk). Ihre Diamantene Hochzeit feiern am 27. August in Hinsbeck, Wevelinghoven 8, die Eheleute Ruth und Helmut Just. Das Fest wird im Familienkreis mit den beiden Söhnen Detlef und Robert begangen, den Schwiegertöchtern sowie drei Enkeln, einschließlich der nächsten Nachbarn.

Helmut Just wurde am 15. Januar 1930 in Königswalde bei Breslau geboren, 1946 wurde die Familie vertrieben. Sie kamen in ein Lager in Seesen/Harz, wo sie zur Arbeit auf Höfen verteilt wurden. Nach verschiedenen Stationen kam Just zum Bauern Wolters in Gremsheim. Doch mit dem hier gezahlten geringen Entgelt konnte er sich keine Existenz aufbauen, so dass er 1951 in die Baubranche wechselte. Hier blieb er bis 1955, als er ein Haus in Hinsbeck Wevelinghoven kaufte.

Ruth Just, geborene Schwan, wurde am 23. September 1930 in Mogaiten in Ostpreußen geboren, 1948 wurde sie mit Familie ausgesiedelt. Ruth fand in der DDR Arbeit bei Bauern, ihre Eltern lebten auf der Westseite des Harzes. Kurz entschlossen ging sie alleine über die Zonengrenze in den Westen. Nach verschiedenen Beschäftigungen kam sie als Hauswirtschafterin zum Bauern Wolters in Gremsheim, wo sie ihren späteren Mann kennenlernte, 1952 war Verlobung. Da sie in der Landwirtschaft keine Zukunft sah, wechselte sie ein Jahr später als Hauswirtschafterin in einen Fabrikantenhaushalt nach Hösel bei Düsseldorf, in dem sie bis 1957 arbeitete.

Am 27. August 1955 wurde geheiratet und das Haus in Hinsbeck bezogen. Hier zogen auch Helmuts Eltern ein, Ruth Just arbeitete bis 1957 noch in Düsseldorf. Als ihr Mann Helmut dann 1957 eine neue Arbeitsstelle bei der Bundespost in Lobberich fand, gab sie ihre Arbeit auf und blieb Hausfrau; später übernahm sie die Pflege beider Elternteile.

1991 ging Helmut Just in Pension. Große Hobbys gab es nicht, Garten und Hühner füllten die Freizeit des Paares. Noch heute, fast 85-jährig, leben sie überwiegend aus dem eigenen Garten.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
21. August 2015, 00:00
Autor