Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Biber-Spuren im Sassenfeld

whatsapp shareWhatsApp

Lobberich (hk). Die Rückkehr von in freier Natur lebenden Tieren auch im Nettetal zeigt sich oft nur indirekt, Sichtungen der meist scheuen Tiere sind selten. So war es nun auch an der Nette im Sassenfeld, wo Werner Backes bei einem Spaziergang die Bissspuren von Bibern an mehreren Bäumen bzw. sogar gefällte Bäume feststellen konnte. Es ist erfreulich, dass diese (und andere) seltenen Tiere auch in unserer schönen Natur wieder eine Heimat gefunden haben. Sie wertet unseren Habitus für Einheimische und Touristen deutlich auf.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
12. Januar 2017, 00:00
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!