Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

17 Tore in zwei Spielen am Dienstagabend

whatsapp shareWhatsApp

17 Tore in zwei Spielen am Dienstagabend

Kreisliga C

Schwalmtal (HV). Am Dienstagabend standen in der Kreisliga C Gruppe 1 aufgrund der Sturmtiefs letzte Woche zwei Nachholspiele auf dem Plan. Dabei zeigten sich die Offensivreihen mal so richtig in Torlaune.

Denn insgesamt fielen 17 Tore in den Duelle DJK Fortuna Dilkrath III gegen SV Jungblut Born und TuRa Brüggen III gegen SG Dülken. Beide Spiele hatten dabei jeweils einiges zu bieten.

So führte die Dilkrather Drittvertretung gegen Born zweimal mit zwei Toren, musste sich am Ende aber mit nur einem Punkt begnügen beim 4:4-Unentschieden. Während auf Seiten der Hausherren ein Eigentor der Gäste (30.), Kevin Klein (2.), Franzisco Vitenu (65.) und Nikolai Wienskowski (70.) für die Tore sorgten, trafen auf der anderen Seite Julian Zapf (44.), Jens Löwenstein (45.), Rene Boden (80.) und Ender Tuncay (80.) ins Gehäuse.

TuRa Brüggen III lag im Heimspiel gegen die Mannschaft der SG Dülken zwar zur Pause mit 1:3 zurück, gewann aber am Ende mit 6:3. Während Daniel Tholen (4., 53.) und Ferdinand Zanders (64., 80.) für ihr Team jeweils einen Doppelpack schnürten, trafen zusätzlich noch Marc Vootz (34.) und Fabian Kroschinski (72.) für die Brüggener. Für die Dülkener markierten Dustin van Berker (1.), Fortuna Mankoberle (7.) und Rogerio Jose da Silva Junior (27.) die Tore.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
27. Februar 2020, 04:00
Autor
whatsapp shareWhatsApp