Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Kindergarten feierte mit Känguru und Rennmaus

Bewegung war Thema im Kindergarten Nettersheim

(ar) Stolz präsentierte Leiterin Iris Begin die beiden Handpuppen Konrad Känguru und Rita Rennmaus, die als Hauptakteure das diesjährige Sommerfest im Nettersheimer Kindergarten am 7. Mai begleiteten. Das Thema Bewegung stand hier im Vordergrund und der Wettergott bescherte den Kindern und ihren Eltern einen strahlenden Sonnentag, der die vielen Sport- und Spieleangebote vor allem im Außengelände noch attraktiver machte. Begleitet von Konrad und Rita wurden die Kinder schon das ganze Jahr mit spannenden Übungen überrascht, die u.a. mit Hilfe von Rollbrett, Matte, Seilen und Bällen absolviert werden konnten. Hierdurch wurde vor allem die Grobmotorik gefördert, die heute bei nicht allen Kindern im Alltag ausreichend trainiert wird. Aufgabe von Rita Rennmaus war es in den dazu gehörigen Geschichten, das eher träge Känguru mit der Vorliebe für Schokolade zu motivieren, sportlicher zu sein. Dies versucht Rita zuerst mit Ungeduld, erfährt dann aber, dass jedes Wesen anders ist und dass kluges Abwarten und Rücksichtnahme die besseren Lehrmeister sind und schneller und zuverlässiger zum Erfolg führen. Und Konrad lernt, mit mehr Mut, Zutrauen und Ausdauer an die Sache zu gehen, denn als Känguru kann er zum Beispiel sehr gut springen. Mit Maus und Känguru lernten auch die Kinder, dass Bewegung Spaß macht und Selbstvertrauen schenkt. Unterstützt wurde der Kindergarten wie immer zuverlässig durch den Förderverein, der auch die Anschaffung der neuen Kletterwand möglich machte, und durch die vielen vor allen örtlichen Sponsoren. Die stifteten die attraktiven Sachpreise wie auch die zahlreichen Gutscheine für die Tombola. Da konnte man zum Beispiel Probestunden im örtlichen Tennisclub gewinnen wie auch Tagesausflüge in den Kölner Zoo, in den Hochwildpark Kommern und zu vielen anderen spannenden Ausflugszielen. Und für jedes Kind gab es an diesem Tag als Anerkennung und zur Erinnerung eine Medaille.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
20. Mai 2016, 00:00