Sag uns, was los ist:

Prinz Stephan I. führt die Zengseme Jecken Auftakt der Tollen Tage an Weiberdonnerstag mit ZACK und VOLLJAAS Was für eine faustdicke Überraschung bei der Prinzenproklamation der Zengseme Klevbotze. Unter dem tosenden Jubel der Jecken im brechendvollen Saal des Zingsheimer Dorfgemeinschaftshauses hielt Prinz Stephan I. (Schmitz) Einzug in seine Hofburg. Da ihm die Heimat, seine Heimat, besonders am Herzen liegt, rief er in seiner Regierungserklärung sein Motto "Os Heimat, Os Zengsem" aus. Stephan Schmitz ist ein waschechter Zingsheimer und in Zingsheim bestens bekannt und verwurzelt. So ist er Lektor in den Gottesdiensten der Pfarrkiche Peter und Paul, aktiv im Junggesellenverein und seit zwei Jahren Mitspieler bei der bekannten Theaterbühne Zingsheim. Weiberdonnerstag mit ZACK und VOLLJAAS Mit einer großen Karnevalsparty starten die Zengseme Klevbotze mit Prinz Stephan I. in die Tollen Tage. Während die DJ's ab 13 Uhr den Jecken mit Karnevals-, Party- und Schunkellieder einheizen werden, erwartet die Narrenschar im Laufe des Nachmittags die beiden Livebands ZACK und VOLLJAAS. Die Termine von Prinz Stephan I. und seinem Gefolge an den Tollen Tagen im Zingsheimer Dorfgemeinschaftshaus, zu denen alle Jecken herzlich eingeladen sind: Sonntag, 16. Februar 15.11 Uhr, Kindersitzung Weiberdonnerstag, 20. Februar 9.11 Uhr, Möhnenfrühstück 13 Uhr, Karnevalsparty mit ZACK und VOLLJAAS Samstag, 22. Februar 20.11 Uhr, Große Dorfsitzung Rosenmontag, 24. Februar 14.11 Uhr, Großer Gemeindeumzug in Marmagen, anschl. After-Zoch-Party in Zingsheim Mit dreimol Zengsem Alaaf - Ihre Zengseme Klevbotze
mehr