Veröffentlicht
22. September 2019, 13:24
Polizei Mannheim
Abonnenten: 1

Neckargemünd / Rhein-Neckar-Kreis / auf Gegenfahrbann geraten / zwei PKW Totalschaden

(ots) Weil am Samstagabend ein 21-jähriger Citroen-Fahrer aus bislang nicht bekannnten Gründen beim Befahren der Bahnhofstraße auf die Gegenfahrbahn geriet, kam es kurz vor 22.00 Uhr zu Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Mercedes. Der 21-jährige sowie die 35-jährige Fahrerin des Mercedes blieben unverletzt. Beide PKW wurden abgeschleppt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 9500,- Euro. Aufgrund von Reinigungsarbeiten war die Fahrbahn in Richtung Heidelberg vorübergehend bis 00.30 Uhr gesperrt.

Kommentieren
Diese Funktion steht nur eingeloggten Usern zur Verfügung! Jetzt einloggen!
Teilen
Veröffentlicht
22. September 2019, 13:24
Polizei Mannheim
Abonnenten: 1