Veröffentlicht
09. April 2015, 10:21
Polizei Mannheim
Abonnenten: 1

Neckargemünd/Rhein-Neckar-Kreis - Auffahrunfall mit einer leicht verletzten Person und hohem Sachschaden

(ots) - Eine leicht verletzte Person, zwei nicht mehr fahrbereite Autos und ein Sachschaden in Höhe von ca. 18.000 Euro sind die Bilanz eines Auffahrunfalles, der sich am Mittwochmorgen auf der B 45 in Höhe der Einmündung zur Karl-Landsteiner-Straße in Fahrtrichtung Heidelberg ereignet hat. Ein 37-jähriger Ford-Fahrer bemerkte zu spät die vor ihm bei Rotlicht stehende 29-jährige Fahrerin eines Fords und fuhr auf diese auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Ford auf den davor stehenden Lkw eines 38-Jährigen geschoben. Dabei wurde die 29-jährige Frau leicht verletzt und vorsorglich in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

Kommentieren
Teilen
Veröffentlicht
09. April 2015, 10:21
Polizei Mannheim
Abonnenten: 1