Sag uns, was los ist:

(ots) /- Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 07.06.2018 Nr. 1 05.06 / Holz vom Grundstück gestohlen Bispingen: Unbekannte entwendeten am Dienstag, zwischen 12.00 und 17.00 Uhr aus einem unverschlossenen Carport am Scharrler Weg etwa 12 Raummeter Stückholz von 30 cm Länge und 40 cm Durchmesser. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Bispingen unter 05194/7441 in Verbindung zu setzen. 06.06 / Zigarettendiebe festgenommen Soltau: Am Mittwochnachmittag entwendeten vier Täter in einem Einkaufszentrum an der Straße Am Westerfeld in Soltau 105 Packungen Zigaretten im Wert von 700 Euro und flüchteten. Im Rahmen der Fahndung konnten zwei von ihnen nach Zeugenhinweisen an einem Waldstück am Barmbrucher Weg von Polizeibeamten festgenommen werden. Im Wald hatten sie einen Rucksack mit den Zigaretten versteckt. Die 23 und 30 Jahre alten Georgier wurden zur Dienststelle nach Soltau gebracht. Die Staatsanwaltschaft legte eine Sicherheitsleistung von 900 Euro fest, die die Tätern bezahlten. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden sie entlassen. 06.06 / Kind auf Fahrrad angefahren und geflüchtet Munster: Am Mittwoch, gegen 17.00 Uhr kam es an der Ampel auf der Wagnerstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Kind auf einem Fahrrad. Das 12jährige Mädchen befuhr aus Richtung Stadtmitte kommend den Rehrhofer Weg linksseitig und überquerte bei Grünlicht die Wagnerstraße. Ein unbekannter Pkw-Fahrer, der vermutlich aus der Straße Kohlenbissener Grund kam fuhr gegen den Vorderreifen und flüchtete. Das Mädchen blieb unverletzt. Ihm wurde von einem Mann mit weißen Haaren und Bart geholfen. Das Fahrzeug des Flüchtigen war vermutlich silberfarben. Die Polizei Munster bittet Zeugen - insbesondere den Mann, der dem Kind half - sich unter 05192/9600 zu melden.
mehr