Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Mit 1,3 Promille am Steuer - Polizei stoppt Wohnmobil-Fahrerin

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Polizisten stoppten am Sonntagmorgen (10.03., 09:40 Uhr) eine 34-jährige Frau in ihrem Mercedes-Wohnmobil an der Straße Schonebeck. Die Frau aus Münster fiel den Beamten bereits auf der Hohenholter Straße auf, da sie immer wieder den Blinker falsch setzte. Die Polizisten folgten dem Wohnmobil in Richtung Havixbeck und bemerkten, dass das Fahrzeug in Schlangenlinien fuhr. Dabei kam die Fahrerin immer wieder nach rechts von der Fahrbahn ab. Erst nach mehrfacher Aufforderung das Wohnmobil zu stoppen, hielt die 34-Jährige an der Straße Schonebeck an. Bei der Kontrolle der jungen Frau rochen die Beamten sofort den Alkohol in der Atemluft. Sie schwankte stark, redete verwaschen und hatte Schwierigkeiten ihre Papiere auszuhändigen. Ein freiwilliger Test zeigte einen Wert von 1,3 Promille. Die Münsteranerin musste noch an Ort und Stelle ihren Führerschein abgeben. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen.

Ort
Veröffentlicht
11. März 2019, 12:36
Autor
whatsapp shareWhatsApp