Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Bulgarische Taschendiebinnen aufgeflogen

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Am Dienstagnachmittag (23.07.2013, 17:20 Uhr) sind zwei 16- und 17-jährige Taschendiebinnen von der Polizei festgenommen worden. Sie saßen zusammen mit einem 48-jährigen Bulgaren im Auto und fuhren auf der Weseler Straße in Richtung Autobahn. Bei der Durchsuchung der Täter aus Dortmund fanden die Beamten Bargeld, SIM-Karten und unterschiedliche Mobiltelefone. Im Laufe des Tages war es bei der Polizei zu zahlreichen Anzeigen wegen Taschendiebstählen im Bereich der Innenstadt gekommen. Eine Zeugin fotografierte die Diebinnen. Die konkrete Beschreibung der Täterinnen und die Fotos führten dann zur Festnahme der Frauen. Alle drei wurden ins Polizeigewahrsam gebracht. In der Vernehmung gaben die Mädchen sieben Diebstähle in Münster und einen in Gelsenkirchen zu. Das aufgefundene Diebesgut konnte den Taten zugeordnet werden.

Ort
Veröffentlicht
24. Juli 2013, 11:56
Autor
whatsapp shareWhatsApp