Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Verkehrsunfall bei Festnahme von zwei Tatverdächtigen

(ots) - Am 19.04.2013, gegen ca. 19.30 Uhr wollten Polizeibeamte auf der Sprakeler Straße einen Renault anhalten, dessen Kennzeichen gestohlen gemeldet waren. Der Fahrer des Fahrzeuges erkannte dies und beschleunigte das Fahrzeug. Die Beamten versuchten, dem Fahrzeug zu folgen. Als sie erkannten, dass der Fahrer kurz darauf im Bereich der Grevener Straße in den Gegenverkehr fuhr, wurde der Wagen an der Kreuzung Grevener Straße/ Wangeroogeweg gestoppt. Es kam zu einer Kollision des flüchtenden Fahrzeuges mit zwei Polizeifahrzeugen und dem Fahrzeug einer 19-jährigen Münsteranerin, die an der Ampel stand und gerade in Richtung Sprakel losfahren wollte. Durch den Unfall entstand an allen Fahrzeugen Sachschaden, es wurde niemand verletzt. Die beiden Fahrzeuginsassen des flüchtenden Fahrzeuges, zwei 47 und 17 Jahre alte Männer wurden vorläufig festgenommen. Bei dieser Festnahme wurden zwei Polizeibeamte durch Widerstandshandlungen leicht verletzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme kam es im Kreuzungsbereich Grevener Straße / Wangeroogeweg zu Behinderungen des Verkehrs. Hinsichtlich der gestohlenen Kennzeichen und des Fahrzeuges werden weitere Ermittlungen durchgeführt.

Ort
Veröffentlicht
19. April 2013, 20:39