Sag uns, was los ist:

zwei Frauen in der Innenstadt sexuell belästigt

(ots) - Eine 21-jährige Studentin ist in der Nacht von Donnerstag (16.05.) auf Freitag (17.05.)Opfer eines sexuellen Übergriffes geworden. Sie war kurz nach Mitternacht auf dem Heimweg von einer Feier auf der Bremer Straße unterwegs als ihr zwei Männer entgegenkamen. Unmittelbar nachdem sie an den Unbekannten vorbei war, wurde sie überfallartig von einem der beiden festgehalten. Der andere fasste ihr unter die Kleidung. Als die Frau sich massiv zur Wehr setzte ließen die Täter von ihr ab.

Bereits am frühen Mittwochmorgen hatte sich ein ähnlicher Vorfall auf der Rothenburg ereignet. Eine 20-jährige Frau war von zwei Tätern zunächst angesprochen worden. Einer der beiden Täter packte sie an den Oberarmen während der andere ihr unter die Kleidung griff. In diesem Fall liegt eine Personenbeschreibung vor. Einer der Täter soll rund 180 cm groß, schlank und ungefähr 30 Jahre alt gewesen sein. Er war dunkel gekleidet und sprach akzentfreies Deutsch. Der andere war rund 175 cm groß, und ebenfalls ca. 30 Jahre alt. Er war dunkel gekleidet und trug eine Mütze oder Kapuze. Auch er sprach akzentfreies Deutsch. Hinweise bitte an die Polizei Münster unter der Rufnummer 0251/275-0.

Ort
Veröffentlicht
17. Mai 2013, 11:47
Autor