Sag uns, was los ist:

Zu schnell und betrunken

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Ein Mofafahrer wurde gestern (1. Dezember) gegen

22:15 Uhr auf der Kristiansandstraße von einer Streife gestoppt. Die

Beamten hatten den 17-jährigen Fahrer angehalten, weil das Mofa

augenscheinlich zu schnell fuhr. Als sie dann ihn und sein Gefährt

kontrollierten, bestätigte sich der Verdacht. Einen Führerschein für

dieses zu schnelle Zweirad hatte er nicht. Darüber hinaus mussten die

Polizisten noch feststellen, dass er betrunken war. Nach einem

Atemalkoholtest konnte er die Wache verlassen. Gegen den Jugendlichen

wurde eine Strafanzeige erstattet.

Ort
Veröffentlicht
02. Dezember 2009, 08:51
Autor
whatsapp shareWhatsApp