Sag uns, was los ist:

Vorläufige Entziehung der Fahrerlaubnis nach Fahrspurwechsel

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Am Montagnachmittag (17.06.13 gegen 16:20 Uhr) kollidierten beim Fahrspurwechsel zwei PKW auf dem Albersloher Weg. Eine 57-jährige Autofahrerin fuhr stadtauswärts und wollte von der rechten Fahrspur auf die Linke wechseln. Sie blinkte entsprechend, als sich eine passende Lücke auftat und leitete den Fahrspurwechsel ein. Auf der linken Spur näherte sich das Auto eines 22-Jährigen. Dieser beschleunigte bis sich die Front seines Fahrzeuges in Höhe des Autos der 57-Jährigen befand. Er hupte. Kurz darauf stieß die Front des 22-Jährigen gegen die Fahrerseite des PKWs der 57-Jährigen. Die Fahrerlaubnis des 22-Jährigen wurde vorläufig entzogen. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 4. 500 Euro.

Ort
Veröffentlicht
18. Juni 2013, 08:10
Autor
whatsapp shareWhatsApp