Sag uns, was los ist:

Unbekannter versprüht Pfefferspray

(ots) - Am Freitagmittag (04.10.2013, 13:10 h) hat ein Unbekannter in einem Haus an der Bahnhofstraße Pfefferspray versprüht. Als die Beamten dort eintrafen hatten sich die anwesenden Personen bereits nach draußen begeben. Zehn Personen klagten über Reizungen der Atemwege. Die Ursache für die Reizungen war zunächst unbekannt. Die Feuerwehr nahm in dem Gebäude Messungen vor. Sie konnte aber schnell Entwarnung geben. Bei der versprühten Substanz handelt es sich um Pfefferspray. Für die Dauer des Einsatzes war die Bahnhofstraße zwischen Berliner Platz und Hafenstraße komplett gesperrt. Die Ermittlungen dauern an.

Ort
Veröffentlicht
04. Oktober 2013, 12:01
Autor