Sag uns, was los ist:

Temporäre Beeinträchtigungen durch Nachttanzdemo

(ots) - Beim Polizeipräsidium Münster wurde für Samstag

(02. Oktober 2010) ein Aufzug unter freiem Himmel mit Kundgebungen

angemeldet.

Zu der Versammlung unter dem Thema: "Nachttanzdemo, Münster gegen

eine Stadtpolitik, die sich vor allem an den Interessen der

Wohlhabenden orientiert" erwartet der Veranstalter etwa 400

Teilnehmer.

Die Versammlung soll um 21:00 Uhr mit einer Auftaktkundgebung am

Bremer Platz /ehemalige Expressguthalle beginnen. Ab etwa 21:30 Uhr

führt ein Aufzug von der

Bremer Straße über Hafenstraße, Ludgeriplatz (Zwischenkundgebung auf

dem Vorplatz Stadthaus II), Schorlemer Straße, Herwarthstraße,

Bahnhofstraße, Eisenbahnstraße, Sevatiiplatz, Wolbecker Straße,

Hansaring, Albersloher Weg bis zum Hafenplatz.

Dort ist für etwa 23:00 Uhr eine Abschlusskundgebung geplant

Während der Versammlung soll von einem Fahrzeug aus auch Musik

abgespielt werden.

Auf dem Aufzugsweg muss während der Veranstaltung mit temporären

Verkehrsbeeinträchtigungen gerechnet werden.

Ort
Veröffentlicht
30. September 2010, 09:32
Autor