Sag uns, was los ist:

Studentin an der Apfelstaedstraße beraubt

(ots) - Eine 21 Jahre alte Studentin aus Münster wurde am Mittwochabend (23.02.2011) gegen 22.00 Uhr Opfer eines Raubes. Die junge Frau war zu Fuß auf der Apfelstaedstraße auf dem linken Bürgersteig stadteinwärts in Richtung Wilhelmstraße unterwegs. Als sie plötzlich Schritte hinter sich wahrnahm erhielt sie auch schon einen Schlag auf den Kopf und sie fiel zu Boden. Während sie sich gegen das Wegreißen ihrer Umhängetasche wehrte schlug ein unbekannter Mann weiter auf die junge Frau ein. Letztendlich konnte der Mann samt Beute weglaufen. In unmittelbarer Nähe standen zwei weitere Männer, die dann zusammen mit dem Täter in Richtung Mendelstraße davon liefen. Der Täter war zirka 175 bis 180 cm groß, schlank und hatte während der Tat eine Art Sturmhaube über seinen Kopf gezogen. Geschätztes Alter bis zirka 25 Jahre. Der Mann war dunkel gekleidet. Sachdienliche Hinweise an die Polizei Münster, 275-0

Ort
Veröffentlicht
24. Februar 2011, 10:44
Autor