Sag uns, was los ist:

Gast schlägt Security-Mitarbeiter, flüchtet und rennt gegen Taxi - Polizeibeamte beenden die weitere Flucht

(ots) - Am 22.12.2012, gegen 04.39 Uhr, wurde ein 19-jähriger Mann einer Diskothek im Hafenbereich verwiesen, weil er das Rauchverbot nicht beachtet hatte. Nach seinen Angaben wurde er daraufhin von einem der Mitarbeiter des Securitypersonals im Eingangsbereich geschlagen und zu Boden gestoßen. Nachdem der 19-Jährige daraufhin zunächst die Diskothek verlassen hatte, kehrte er kurze Zeit später zurück, schlug einem der anwesenden Security-Mitarbeiter unvermittelt mit der Faust gegen die Stirn und flüchtete sofort wieder. Dabei lief er beim Überqueren der Straße Am Hawerkamp gegen ein Taxi, stürzte zu Boden und rannte anschließend in Richtung Albersloher Weg. Die weitere Flucht wurde von Polizeibeamten verhindert, die aus anderem Anlass am Ort waren und das Geschehen auf der Straße beobachtet hatten. Der junge Mann wurde beim Zusammenprall mit dem Taxi leicht verletzt. Es entstand geringer Sachschaden. Durch die Polizei wurden sowohl der Vorfall in der Diskothek als auch der Verkehrsunfall zur Anzeige gebracht. Die Details müssen in weiteren Ermittlungen geklärt werden.

Ort
Veröffentlicht
22. Dezember 2012, 10:28