Sag uns, was los ist:

BAB 2: Unfall im AK Recklinghausen -Verursacher flüchtet

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Samstagnachmittag ( 19.02.2011) kam es gegen 16.45 Uhr auf der BAB 2 in Fahrtrichtung Hannover zu einem Verkehrsunfall mit drei Beteiligten. Der Unfallverursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um die übrigen Verkehrsteilnehmer zu kümmern. Der flüchtige Fahrer war auf dem Beschleunigungstreifen des AK Recklinghausen unterwegs und wechselte auf den rechten Fahrstreifen. Hier fuhr gerade ein 19-jähriger Olfener. Um einen Zusammenstoß zu verhindern musste der 19-jährige auf die mittlere Fahrspur wechseln. Hier fuhr bereits eine 39 Jahre alte Frau aus Hamm. Um nicht auf den Pkw des 19-jährigen aufzufahren bremste sie so stark ab, dass sie ins Schleudern geriet und gegen die Mittelleitplanke prallte. Der 19- jährige und der Unfallverursacher hielten nach dem Unfall auf dem Seitenstreifen an. Unvermittelt setzte der Unfallverursacher seine Fahrt fort, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Bei dem Unfall blieben die 39- jährige Fahrerin aus Hamm und er 19-jährige unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 16.500 Euro.

Ort
Veröffentlicht
21. Februar 2011, 09:43
Autor
whatsapp shareWhatsApp