Sag uns, was los ist:

"Zuhause sicher" - nach Einbruchschutzberatung der Polizei nachgerüstet - selbst hartnäckige Einbrecher scheitern

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Wirksamer Einbruchschutz ließ Sonntagmorgen (17.2., 0:30 Uhr) am Templerweg selbst hartnäckige Einbrecher scheitern.

Bereits im Jahr 2014 hatten sich die Eigentümer des Reihenbungalows sich von Einbruchschutzexperten der Polizei Münster beraten lassen und alle Einstiegsmöglichkeiten technisch nachgerüstet. Aufmerksame Nachbarn hörten in der Nacht zu Sonntag Geräusche aus dem Garten der Münsteraner, entdeckten am nächsten Morgen Beschädigungen an Fenster und Türen und informierten die Polizei.

Die alarmierten Beamten stellten zahlreiche Hebelmarken an den Einstiegsmöglichkeiten fest. Die Täter hatten vergeblich versucht die Haustür, die Terrassentür und ein Fenster gewaltsam zu öffnen. Die heruntergelassenen Rollläden an einem Fenster stemmten die Diebe mit Ästen auf und warfen einen Stein in die Fensterscheibe. Die Doppelverglasung mit Sicherheitsfolie hielt auch diesem Einbruchversuch statt. Die Täter flüchteten ohne Beute in unbekannte Richtung.

Infos zum Einbruchschutz sind auch unter der Rufnummer 0251 275-1111, www.zuhause-sicher.de oder www.riegelvor.nrw.de abrufbar.

Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Ort
Veröffentlicht
19. Februar 2019, 14:29
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!