Sag uns, was los ist:

Raub am Hohen Heckenweg - Polizisten nehmen Täter fest

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Heute (27.5., 16:39 Uhr) überfiel ein Räuber einen Supermarkt am Hohen Heckenweg und verletzte eine Zeugin mit einem Messer. Polizisten nahmen den 52-jährigen Täter kurze Zeit später fest.

Der 52-Jährige begab sich an die Kasse um einen Schokoriegel zu bezahlen. Als die 63-jährige Kassieren die Lade öffnete, griff der Räuber hinein und schnappte sich Scheingeld. Die Münsteranerin reagierte sofort und hielt den 52-Jährigen fest. Eine aufmerksame Angestellte bekam die Situation mit und eilte der 63-Jährigen zur Hilfe. Der Täter befreite sich dennoch aus dem Griff der Frauen und flüchtete aus dem Laden.

Vor dem Geschäft zückte der Räuber ein Messer und versuchte zunächst die 54-jährige Zeugin damit zu verletzen. Sie wich geistesgegenwärtig zurück und wurde glücklicherweise nicht verletzt. Der 63-Jährigen stach der Täter zweimal mit dem Messer in die Arme und rannte anschließend davon.

Ein 42-Jähriger Zeuge nahm die Verfolgung auf und konnte den Räuber überwältigen. Die gleichzeitig eintreffenden alarmierten Polizisten nahmen den Täter fest. In seinen Taschen fanden die Beamten einen dreistelligen Bargeldbetrag. Rettungskräfte brachten die 63-Jährige mit Stichverletzungen in ein Krankenhaus. Ersten Erkenntnissen zufolge stammt der Täter aus der Obdachlosen-Szene. Die Ermittlungen dauern an.

Ort
Veröffentlicht
27. Mai 2019, 16:38
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!