Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Einbrüche in Büros und Kindergarten; Verkäuferin belästigt; In den Gegenverkehr geraten; Beim Ausparken nicht aufgepasst;

(ots) /- Nürtingen-Oberensingen (ES): In Büros eingebrochen

In einen Büroraum im Verwaltungsbereich einer gemeinnützigen Stiftung im Schloßweg ist ein Unbekannter über das vergangene Wochenende eingebrochen. Zwischen Freitag, 16.30 Uhr, und Montag, 8.10 Uhr, schlug der Einbrecher ein Fenster ein und gelangte so ins Gebäudeinnere der Verwaltung. Dort durchsuchte er in sämtlichen Büros die Schränke und Schreibtische. Offenbar fand er aber nichts von Wert und musste sich mit einem Päckchen Kaffee begnügen, mit dem er anschließend das Weite suchte. Der zurückgelassene Sachschaden wird auf etwa 500 Euro beziffert. (cw)

Leinfelden-Echterdingen (ES): Verkäuferin belästigt (Zeugenaufruf)

Zeugen zu einem Vorfall, der sich am Samstagnachmittag in einer Bäckerei in der Hauptstraße ereignet hat, sucht der Polizeiposten Leinfelden-Echterdingen. Ein noch Unbekannter hatte dort gegen 15.30 Uhr eine junge Verkäuferin bedrängt und unsittlich berührt. Kunden, die den Vorfall beobachtet hatten, verwiesen den Mann anschließend aus dem Geschäft. Der Polizeiposten Leinfelden-Echterdingen hat die Ermittlungen zur Klärung des Sachverhaltes aufgenommen und bittet diese Kunden, sich unter der Telefonnummer 0711/903770 zu melden. (cw)

Nürtingen (ES): Einbruch in Kindergarten

Einen noch unbekannten Täter, der zwischen Freitag, 16 Uhr und Montag, 6.40 Uhr in einen Kindergarten im Wachholderweg eingebrochen ist, sucht das Polizeirevier Nürtingen. Der Unbekannte schlug eine Fensterscheibe ein und gelangte so in das Gebäude. Dort durchwühlte er mehrere Schränke und Schubladen und entwendete eine kleinere Menge Bargeld. Der vom Täter angerichtete Sachschaden kann noch nicht beziffert werden. Erst am Sonntagnachmittag wurden zwei Einbrüche in Kindergärten in der Mühlstraße festgestellt. Auf die Pressemitteilung vom 14.05.2018, 12.12 Uhr, wird verwiesen. Ob ein Tatzusammenhang besteht ist nun unter anderem Gegenstand polizeilicher Ermittlungen. (mr)

Wendlingen (ES): Mit Gegenverkehr kollidiert - vier Verletzte

Ein folgenschwerer Verkehrsunfall mit vier verletzen Personen und zirka 60.000 Euro Sachschaden hat sich am Montagmorgen, gegen 6.20 Uhr, auf der Neckarstraße ereignet. Ein 35 Jahre alter Mercedes-Fahrer war von Köngen kommend in Richtung Ortsmitte Wendlingen unterwegs und kam auf Höhe des Ortsschildes aus bislang ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrspur. Dort stieß er mit dem Pkw eines 52-Jährigen zusammen, worauf sich der entgegenkommende BMW drehte, ausgehebelt wurde und sich einmal überschlug. Anschließend kam der BMW wieder auf den Rädern zum Stillstand. Der Pkw des Unfallverursachers drehte sich ebenfalls und kollidierte noch mit einem hinter dem BMW fahrenden Golf eines 25-Jährigen. Der Golf wurde dadurch in den Grünstreifen abgewiesen. Die drei Fahrer, sowie der 35-jährige Beifahrer im Golf wurden mit leichten Verletzungen vom Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht. Alle Fahrzeuge waren nicht mehr fahrtauglich und mussten von Abschleppdiensten geborgen werden. Zur Fahrbahnreinigung wegen ausgelaufener Betriebsstoffe war die Feuerwehr Wendlingen mit einem Fahrzeug und sechs Feuerwehrleuten vor Ort. (mr)

Esslingen (ES): Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall

Zwei Verletzte und gut 35.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagmorgen auf der Plochinger Straße ereignet hat. Um 9.45 Uhr wollte die 43 Jahre alte Fahrerin eines Fiat Doblo aus einer längs zur Fahrbahn liegenden Parkbucht in den fließenden Verkehr in Richtung Innenstadt einfahren und übersah hierbei den Kia Sportage eines in gleiche Richtung fahrenden 22-Jährigen. Beim folgenden Zusammenstoß entstand an den Pkw wohl wirtschaftlicher Totalschaden, beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Unfallverursacherin und der 22-jährige Kia-Fahrer wurden vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in Krankenhäuser gebracht. (mr)

Ort
Veröffentlicht
14. Mai 2018, 14:20
Autor