Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
• Informationsveranstaltung zur künftigen

Regenwasserbeseitigung im Wahnbachtal war gut besucht

200 interessierte Bürgerinnen und Bürger waren der Einladung des Abwasserbetriebs gefolgt, um zu erfahren, was sich künftig für sie ändert. Betriebsleiter Christof Siebert und Dipl.-Ing. Falko Hartmann gaben in ihren Vorträgen einen Überblick über die vorgesehenen Maßnahmen, finanzielle Auswirkungen, Anschlussverpflichtung und die Zuschussmöglichkeiten zur Sanierung der privaten Schmutzwasseranlagen. Die Vorträge können auf der Homepage des Abwasserbetriebes - http://www.muchabwasser.de -heruntergeladen werden. Hier finden Sie auch das Info-Blatt zum Landeszuschuss und das Antragsformular. Das Protokoll wird später eingestellt. Die Grundstückseigentümer der betroffenen 10 Ortschaften werden zeitnah angeschrieben und über die Zuschussmöglichkeiten informiert. Das Ing.-Büro Holzem und Hartmann wird ab Ende Juli mit dem Besuch der Grundstücke in den Ortschaften Bennrath, Herchenrath und Kranüchel beginnen. Hierzu erfolgt noch ein Anschreiben des Abwasserbetriebes. Über die weiteren Schritte, inbesondere die nächsten Betriebsausschusssitzungen, wo insbesondere über die Frage der Anschlussverpflichtungen beraten wird, werden wir Sie informieren.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
15. Juli 2016, 00:00