Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Informationsabend zum Gesundheitswandern

Wird das Herz mit zunehmendem Alter schwächer, leidet besonders die Ausdauer. Man fühlt sich schneller müde, abgespannt und erschöpft. Mit mehr Bewegung lässt sich der Lebensmotor jedoch gezielt stärken. Eine besonders herzfreundliche Bewegungsart ist das Wandern. Eine kurze Wanderung in der freien Natur erhöht die Pumpleistung des Herzens und trägt so dazu bei, den Kreislauf in Schwung zu bringen und die Sauerstoffversorgung des Körpers zu erhöhen. Kurze Wanderungen kombiniert mit physiotherapeutischen Übungen, die gezielt der Kräftigung der Muskulatur dienen, Koordinationsübungen zur Sturzprophylaxe und Mobilisationsübungen zur besseren Beweglichkeit sind die Elemente einer Gesundheitswanderung. Ab September wird das Gesundheitswandern in Much von der zertifizierten Gesundheitswanderführerin Sylvia Bensch angeboten.

Um das Gesundheitswandern bekannter zu machen, und Ihnen die positiven Effekte zu erläutern, bieten wir Ihnen hierzu eine Informationsveranstaltung rund um das Thema Gesundheitswandern an.

Die Informationsveranstaltung findet statt am

Freitag, 19.8.2016

um 18.00 Uhr

in der Dorfschänke in Hetzenholz

(Hetzenholz 3 in 53804 Much - gegenüber der Kirche St. Josef)

Weitere Informationen zum Gesundheitswandern können Sie unter http://www.bewegt-wandern.de nachgelesen.

Die Tourist-Information wünscht Ihnen eine informative Veranstaltung.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
12. August 2016, 00:00