Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Herbstliche Rundtour um den Biggesee,

whatsapp shareWhatsApp

Herbstliche Rundtour um den Biggesee,

Schloss Schellenberg und Gut Ahaus

Wenn auch die letzten E-Bike Touren (Stadt Blankenberg und am Rhein entlang) an dieser Stelle keine Erwähnung fanden, weil wir über diese Ziele im Laufe des Jahres anlässlich früherer Touren bereits positiv berichtet haben, fanden diese Touren wieder naturnah statt und boten viel Sehenswertes und natürlich auch viel Spaß beim Radtouren durch die nähere Heimat. Die letzte Tour war jetzt mal wieder eine Biggeseeumrundung und 2 Abstecher zu Schloss Schnellenberg, zu Gut Ahaus und zum Schluss entlang der Lister-Talsperre.

Hoch über Attendorn

Mit ihren mächtigen Mauern und hoch aufragenden Türmen thront die Burg Schnellenberg majestätisch über den grünen Hügeln des Sauerlandes.

Schon 1599 ließ Caspar von Fürstenberg eine Inschrift über dem Tor anbringen: "Foris non maneat peregrinus / Ostium meum pateat viatori" - "Draußen bleibe nicht der Fremdling, meine Tür öffne sich dem Reisenden", was heute besonders zum Hotelbereich immer noch gut passt. Weitere Informationen unter [https://burg-schnellenberg.de/burghotel](https://burg-schnellenberg.de/burghotel)/.

Gut Ahaus

Entlang der senkrechten Felswände direkt am Ahauser Stausee gelegen in der Attendorn-Elsper Doppelmulde ging es dann zu Gut Ahaus, dessen groß ausgelegte Bausubstanz wohl bessere Zeiten erahnen ließ. Insgesamt sehenswert mit herbstlichen Farben entlang der gut ausgebauten Radwege.

Für die Radsportfreunde Much

Alfred Haas

Bürgermeister IR

Ort
Veröffentlicht
15. Oktober 2019, 20:04
Autor
whatsapp shareWhatsApp