Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Gemeindehaushalt 2016

In der letzten Ratssitzung stellte Kämmerer Rüdiger Kulartz der Haushaltsentwurf für das Jahr 2016 vor. Wie zu erwarten war, ergibt sich schon allein auf Grund der gesetzlich vorgeschriebenen Ausgaben ein negatives Gesamtbild, so dass für die Zukunft ein Haushaltssicherungskonzept aufzustellen ist. Und das dient der Darstellung der Haushalte für die nächsten 10 Jahre und zeichnet die weitere finanzielle Entwicklung des Gemeindehaushaltes für diesen Zeitraum auf.

Da sich unter Berücksichtigung der derzeitigen Eckdaten nach dem vorgelegten Haushaltsicherungskonzept keine wesentlichen Einnahmeverbesserungen abzeichnen, muss in den nächsten Jahren nach Möglichkeiten zur Verbesserung der Haushaltssituation und damit zur Haushaltskonsolidierung gesucht werden.

Schuldzuweisungen, wie von der ULF oder dem Verfasser ihres Berichtes im letzten Mitteilungsblatt u. a. in Richtung Berlin und Düsseldorf dargestellt, bringen uns dabei aber nicht weiter.

Die CDU Fraktion wird sich dieses Wochenende eingehend mit dem Haushaltsentwurf 2016 beschäftigen und nach Möglichkeiten zur Verbesserung suchen. Über das Ergebnis unserer Beratungen werden wir Sie in den nächsten Wochen informieren.

**CDU-Much

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
08. April 2016, 00:00