Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Einladung zum Kneipp-Erlebnistag am 21. Mai

whatsapp shareWhatsApp

Fit-Hotel macht Kneipp-fit

Much.(ah). Im Rahmen einer Pressekonferenz im FIT-Hotel stellten Hotelmanager Timo Haller und Hans Vossen, Vorsitzender des Kneippvereins, den Programmablauf für den Kneipp-Erlebnistag am 21. Mai vor:

Um 11:00 Uhr eröffnen Bürgermeister Norbert Büscher als Schirmherr und der neue Landesverbandsvorsitzende Ulrich Kalwei als Vertreter des Präsidiums des Kneipp Bundes NW die Veranstaltung. Die Mädels der Mucher Dancing Kids leiten danach mit ihren Tänzen zum Bewegungsprogramm über. Es folgen Informationen zum Faszien-Training durch die Therapeutin Rosemarie Schiffbauer. Um 13:30 Uhr lädt die Ernährungsberaterin Daniela Hänsel zum Vortrag "Ernährung und Fasten" ein, und ab 14:00 Uhr will ein "bewegtes" Programm aufzeigen, wie Fitness und Gesundheit zusammenhängen, mit Nordic-Walking mit Kneipptrainerin Gaby Finsterer, Trampolinspringen mit Bettina Gobbers-Gaul, Infos rund ums E-Bike durch Werner Irle, Bewegungsspiele für Kinder und Erwachsene mit der Therapeutin Sandra Wollersheim und Sport- Trainer Martin Wiechert. Gegen 16:00 Uhr beginnt eine Fantasiereise "Entspannen und Wohlfühlen für die ganze Familie", Sinnespfad, Kräutergarten. Den Abschluss bildet eine kleine Wanderung zur neu errichteten Natur-Wassertretstelle im Wahnbach. Bei all diesen Angeboten sollte für jeden etwas dabei sein.

Am FIT-Hotel soll ein weiteres "Kneipp-Zentrum" entstehen

Timo Haller und Hans Vossen bekundeten ihr gemeinsames Interesse, einen Beitrag leisten zu wollen, das Bewusstsein für eine gesunde Lebensweise im Sinne der Kneippschen Naturheilkunde in der Bevölkerung zu stärken und festigen. Neben dem Kneipp-Vitalpark am Alten Kloster soll ein weiteres Kneippzentrum am FIT-Hotel entstehen. Die Initiatoren sehen darin eine "WIN-WIN-Situation" für Hotel, Verein und Mucher Tourismusbranche allgemein.

Mehr unter http://www.kneipp-verein-much.de Aktuell

Waldfreibad schöner und neuer denn je!

Seit vergangenem Sonntag ist das Mucher Waldfreibad wieder geöffnet. Schon im Vorfeld wurden in diesem Jahr zum jetzigen Zeitpunkt bereits mehr Saisonkarten verkauft als in den Jahren zuvor. Und was die Besucher zur Eröffnung zu sehen bekamen, war schon gewaltig: Quasi ein vollkommen neues Bad ist entstanden. Neben dem Freizeitwert werden hier Tag für Tag bewusst oder unbewusst insbesondere von Kindern und Jugendlichen sozusagen Kneipp-Anwendungen umgesetzt, denn Schwimmen ist eine "Wasser Anwendung", die vornehmlich auch zur Erhaltung der Gesundheit dient. Mehr unter http://www.kneipp-verein-much.de Aktuell

Wassertretbecken Becken wieder mit Wasser gefüllt

Seit vergangenem Sonntag ist auch das Kneipp-Wassertretbecken im Kneipp-Vitalpark in der Klosterstraße neben dem Azurit-Seniorenheim wieder mit Wasser gefüllt, so dass auch diese Wasser Anwendung dort wieder möglich ist. Mehr unter http://www.kneipp-verein-much.de Kneipp-Vital-Park.

Mit Kneipp und Seele

Kneippverein Much und Umgebung e.V.

Haben gut lachen! Das Waldfreibad ist ein Schmuckstück v.lk. Mario Trömpert, BM Norbert Büscher, Chef Johannes Kaltenbach

Das Kneipp-Tretbecken ist wieder in Betrieb

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
13. Mai 2016, 00:00
Autor
whatsapp shareWhatsApp