Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

• Demokratie leben - Wählen gehen

whatsapp shareWhatsApp

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am 14. Mai 2017 findet die Wahl zum 17. Landtag in Nordrhein-Westfalen statt. Die Wählerinnen und Wähler bestimmen dann mit ihren beiden Stimmen, welche Parteien und Abgeordnete in den Landtag einziehen. Die neuen Abgeordneten des Landtages werden in 128 Wahlkreisen und aus den Landeslisten der Parteien gewählt. Der Landtag besteht aus mindestens 181 Abgeordneten; diese Zahl kann sich durch Überhang- und Ausgleichsmandate erhöhen. Das Wahlergebnis bildet die Ausgangsbasis für die Bildung einer Regierungskoalition, die Wahl der Ministerpräsidentin oder des Ministerpräsidenten und die Verabschiedung der Gesetze.

Der Westdeutsche Rundfunk hat für die Landtagswahl einen "Kandidatencheck" durchgeführt. Jeder Landtagskandidat soll sich in einem Video kurz vorstellen. Von den antretenden 1329 Kandidaten sind mit Stand des 19. Aprils 2017 966 Kandidaten mit einem Interview-Video in der WDR-Datenbank verfügbar. Die Rahmenbedingungen waren für alle Befragten gleich: Die Länge der Videoaufnahme wurde auf vier Minuten limitiert und es waren keine Wiederholungen möglich. Die gestellten Fragen waren für alle die gleichen.

Bei der letzten Landtagswahl im Jahr 2012 machten nur 59,6% der wahlberechtigten NRW-Einwohner von ihrem Wahlrecht Gebrauch. Der Weg geht also in die falsche Richtung. Die Bundesrepublik Deutschland lebt als föderalistischer Bundesstaat von Landtagswahlen.

Deshalb bitte ich Sie, gehen Sie am kommenden Sonntag zur Wahl und bestimmen Sie mit Ihrer Stimme über die Zusammensetzung des neuen Landtags von NRW. Bekräftigen Sie durch Ihre Wahlteilnahme die Demokratie.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
12. Mai 2017, 00:00
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!