Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

• Danke für den bunten, stimmmmungsreichen Karneval

Danke für den bunten, stimmmmungsreichen Karneval

im Rathaus und Rosenmontag

Der Aufwand hat sich gelohnt und das Konzept ist aufgegangen. Die gemeinsame Organisation (MKV, Mücher Jecke, D´r Senat, Gemeinde und Banken) hat super funktioniert.

Trotz winterlicher Temperaturen konnten wir Weiberfastnacht eine super Party im Zelt vor dem Rathaus bis in die Abendstunden feiern.

Gegen 11:11 Uhr begrüßte Bürgermeister Norbert Büscher das Dreigestirn des Eichhofs. Bereits zum fünften Mal stellte der Eichhof sein eigenes Dreigestirn.

Prinz Gunther I. (Gunther Jacobus), Bauer Lukas I. (Lukas Ihde) und Jungfrau Heinke I. (Heinke Springsfeld) mit ihrem Prinzenführer Tim Hirschmann ließen sich mit ihrem Gefolge gebührlich feiern.

Danach startete ein buntes Programm, da war für jeden etwas dabei.

Die Auftritte aller Teilnehmer sind super angekommen und haben vielen Mitbürgerinnen und Mitbürgern Freude gemacht. Es war eine ausgelassene und gute Stimmung und ich danke allen, die "vor und hinter den Bühnen" mitgemacht und sich ehrenamtlich eingebracht haben.

Danke an die auftretenden Gruppen, die auf ein Honorar verzichtet haben. Dank an die Kreissparkasse, die VR-Bank, an Rhenag und Much Marketing für die finanzielle Unterstützung.

Besonders bedanken möchte ich mich auch bei meinen Kolleginnen Gaby Hofsümmer, Kathrin Kemmerling und Miriam Häntsch-Büth für die tolle Unterstützung im Vorfeld und während der Veranstaltung.

Gutes Wetter, tolle Kostüme und Wagen, buntes Treiben am Zugweg, ausgelassene Stimmung beim Rosenmontagszug.

Der Mucher Karnevalsverein konnte einen super Zug auf die Beine stellen. Insgesamt 33 Gruppen haben teilgenommen und auch dieses Jahr waren die Wagen wieder gelungen und auch die vielen Fußgruppen erfreuten die zahlreich erschienenen Jecken.

Das Neue Sicherheitskonzept bestehend aus Polizei, Ordnungsamt, Jugendzentrum und Johannitern hat dazu beigetragen, dass keine Zwischenfälle vorgefallen sind.

Und auch der ein oder andere stärkte sich gerne mit einem Brötchen oder warmen Tee, den das Team des Jugendzentrums bereit gestellt hatte. Viele Dank dafür!

Die besten Wagen und Fußgruppen wurden von einem Bewertungsteam - bestehend aus: Norbert Büscher, Manuela Jünkersfeld Sigi Boos und Nils Bode - benotet. Die Moderatoren (Sacha Sommerhäuser und Stefan Frings) haben den Rosenmontagszug wunderbar begleitet.

Gewonnen hat bei den Wagen:

  1. Kamelle Junkies
  1. Mücher Jungbullen
  1. D`r Senat

Gewonnen hat bei den Fußgruppen:

  1. Ernteverein Much
  1. Eckhausener Pinguine
  1. Niederheidener

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern. Danken möchte ich allen Karnevalsvereinen, Musikvereinen, Tanzgruppen, Vereinen, Dorfgemeinschaften und allen Zugteilnehmern, die mit ihren Karnevalsveranstaltungen und Auftritten zum Gelingen des Mucher Karnevals beigetragen haben und damit das Brauchtum unterstützt haben.

Der Karneval ist ein wichtiges Element der Brauchtumspflege und

wir freuen uns schon auf den nächsten Karneval im Jahr 2019!

Ort
Veröffentlicht
23. Februar 2018, 07:30
Autor